Bilfinger Noell GmbH

Navigation
Prototyp eines SIS 100 Dipols für FAIR

Prototyp eines SIS 100 Dipols für FAIR

Mit dem geplanten Projekt FAIR (Facility for Antiproton and Ion Research) soll eine Beschleunigeranlage der nächsten Generation entstehen. Ihr Herzstück ist ein Doppelbeschleuniger mit einem Umfang von 1100 Metern.

Bilfinger Noell bekam von GSI den Auftrag, einen Prototyp eines supraleitenden Dipolmagneten vom Typ SIS 100 zu fertigen.
Bestandteil des Auftrags war auch die Herstellung des technologisch anspruchsvollen supraleitenden Kabels, das in unserem Werk hergestellt wurde.

Der Magnet wurde inzwischen erfolgreich kalt getestet.

 

    

  

Technische Daten
Maximales Magnetisches Feld2 Tesla
Maximale Anstiegsgeschwindigkeit des Feldes4 Tesla pro Sekunde
Gesamtgewicht3,2 Tonnen (inklusive Kryostat)
Jochlänge2,7 m

Ansprechpartner

Michael Gehring

Michael Gehring

Vertrieb
Bilfinger Noell GmbH
Alfred Nobel Str. 20
97080 Würzburg

Telefon: +49 931 903-6031
Telefax: +49 931 903-6010

Dr. Wolfgang Walter

Dr. Wolfgang Walter

Leiter Produktbereich
Bilfinger Noell GmbH
Alfred Nobel Str. 20
97080 Würzburg

Telefon: +49 931 903-6054
Telefax: +49 931 903-6010