Bilfinger Noell GmbH

Navigation
Babcock Noell GmbH wird zu Bilfinger Noell GmbH

Bilfinger SE baut Stärken der Bilfinger Noell GmbH weiter aus

Im Zuge der strategischen Neuausrichtung hat Bilfinger SE die Kompetenz der bisherigen Babcock Noell GmbH im Bereich Speziallösungen und Sondermaschinenbau unter dem neuen Namen Bilfinger Noell GmbH fokussiert.

Die bisher in der Babcock Noell enthaltene Sparte Umwelttechnik wurde abgetrennt und gemeinsam mit den Gesellschaften Babcock Borsig Steinmüller und der Bilfinger Piping Technologies in der neuen Bilfinger Engineering & Technologies GmbH (BET) zusammengeführt.

Mit Bilfinger im Namen, dem größten deutschen Industriedienstleister, verdeutlicht die Gesellschaft jetzt auf den ersten Blick, dass sie ihren Kunden im Konzernverbund kompletten Projektservice aus einer Hand bieten kann. Der Namensbestandteil Noell bleibt bei der Umbenennung erhalten und verweist auf die im Jahre 1824 gegründete Unternehmung Matthias Noell in Würzburg, die sich durch Qualität, Innovation und Zuverlässigkeit ausgezeichnet hat und 2005 von Bilfinger übernommen wurde.

Bilfinger Noell garantiert weiterhin - national wie international - durch spezielle sicherheitsorientierte Technik und Lösungsverfahren einen reibungslosen Ablauf sowie den optimalen Schutz von Mensch und Umwelt. Unsere Gesellschaft ist zukünftig ideal für die Herausforderungen aufgestellt.

Im Fokus der Bilfinger Noell GmbH stehen weiterhin Speziallösungen und Sondermaschinenbau für die Produktbereiche Nuklearservice, Nukleartechnik und Magnettechnik. Unsere Stärken sind innovative Lösungen durch den Einsatz effizienter Technologien, sei es in Forschung, bei nuklearer Abfallbehandlung oder Energiespeicherung. Die in fünf Jahrzehnten gewonnenen Erfahrungen werden äußerst erfolgreich umgesetzt. Das Leistungsspektrum von Bilfinger Noell reicht von der Entwicklung, Planung, Lieferung und Inbetriebnahme bis zum Betrieb der gelieferten Anlagen und deren Einrichtungen. Die mehr als 200 Mitarbeiter sind überwiegend im Ingenieurbereich tätig.