Grundlagenforschung

Spin-Echo Spektrometer

Spin-Echo Spektrometer

SNS Spektrometer Solenoid-System

Projekt:
Herstellung von zwei supraleitenden Solenoiden für ein Neutronen Spin-Echo Spektrometer

 

 

Anlagenstandort:
Spallations - Neutronenquelle (SNS) in Oak-Ridge

Auftraggeber:
Forschungszentrum Jülich

Lieferumfang:
Planung, Konstruktion, Herstellung und Lieferung, Montage von zwei supraleitenden Solenoiden für ein Neutronen Spin-Echo Spektrometer

Es handelt sich bei den Magneten um Solenoide, d.h. Zylinderspulen, die Bestandteil eines Experiments zur Materialforschung mit Neutronen sind. Das Experiment wird an der Spallations-neutronenquelle SNS in den USA aufgebaut.

Das Design der Magnete wurde von Bilfinger Noell GmbH im Rahmen eines Studienwettbewerbs entwickelt, wobei dieses Design den Vorzug erhielt. Die Studie beinhaltete Vorschläge zum grundlegenden Design und erörterte Vor- und Nachteile unterschiedlicher Varianten zu verschiedenen Aspekten, wie Kühlung, Aufhängung des Wickelpakets und Montage des Gesamtsystems. Als technische Besonderheiten dieses supraleitenden Magnetsystems sind eine kryogenfreie Kühlung mittels Kryokühler und ein Messsystem zur Positionsüberwachung der Spulen im Betrieb zu erwähnen